6. Dan für Prof. Dr. René Peisert

Erstmalig in der Vereinsgeschichte fand in unserem Dojo eine Dan Prüfung zum 6. Dan statt. Neben den technischen Fähigkeiten stehen bei dieser Prüfung die pädagogischen Qualitäten beim Karateunterricht im Fokus der Überprüfung.

Zur Prüfung stellte sich Sensei Prof. Dr. René Peisert.
Seit über 30 Jahren aktives Mitglied und langjähriger erfahrener Karatelehrer.

Die Prüfungskommission bestand aus:

Roland Hantzsche, 9. Dan, Ehrenpräsident beim Deutschen Karate Verband e.v.
Peter Trapski, 8. Dan, Cheftrainer der Karateabteilung des Polizei-Sportvereins Essen 1922 e.V.
Rainer Katteluhn, 7. Dan, Präsident des Karate-Dachverbandes Nordrhein-Westfalen e.V.

Die Kommission bescheinigte René außergewöhnlich gute Leistungen und graduierte ihn zum 6. Dan.

Herzlichen Glückwunsch auch vom Vorstand, den Trainern und dem gesamten Shotoryu Team.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.