6. Dan für Prof. Dr. René Peisert

Erstmalig in der Vereinsgeschichte fand in unserem Dojo eine Dan Prüfung zum 6. Dan statt. Neben den technischen Fähigkeiten stehen bei dieser Prüfung die pädagogischen Qualitäten beim Karateunterricht im Fokus der Überprüfung.

Zur Prüfung stellte sich Sensei Prof. Dr. René Peisert.
Seit über 30 Jahren aktives Mitglied und langjähriger erfahrener Karatelehrer.

Die Prüfungskommission bestand aus:

Roland Hantzsche, 9. Dan, Ehrenpräsident beim Deutschen Karate Verband e.v.
Peter Trapski, 8. Dan, Cheftrainer der Karateabteilung des Polizei-Sportvereins Essen 1922 e.V.
Rainer Katteluhn, 7. Dan, Präsident des Karate-Dachverbandes Nordrhein-Westfalen e.V.

Die Kommission bescheinigte René außergewöhnlich gute Leistungen und graduierte ihn zum 6. Dan.

Herzlichen Glückwunsch auch vom Vorstand, den Trainern und dem gesamten Shotoryu Team.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Vorstellung Wertesystem Land NRW

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Ehrungen langjähriger Mitglieder durch Peter Trapski

Langjährige Treue zum Verein ist nichts Selbstverständliches!
Der Verein schätzt sich glücklich, diese Sportlerin und Sportler bei sich zu haben.

Kai Bader und Erich Froeschke 35 Jahre,

Sebastian Kurtz und Ute Vollmari

20 Jahre aktive Mitgliedschaft in der Karateabteilung.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Vereins-Ehrung PSV Essen

Am Sonntag, den 31. März 2019 fanden der Verbandstag und Verbandsjugendtag in Duisburg statt. Neben den üblichen Tagesordnungspunkten wurden auch wieder Ehrungen erfolgreicher Vereine und verdienter Mitglieder vorgenommen.

In diesem Jahr wurden jene Dojos ausgezeichnet, die die meisten Mitglieder über 40 Jahre haben: Platz eins belegte der PSV Essen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kostenloses Selbstverteidigungstraining für Frauen und Mädchen aus dem Essener Süden!!!

Der Polizei-Sportverein Essen 1922 e.V. Karate reagiert spontan auf die Übergriffe gegen Frauen im Stadtwald. Das Thema „Wie kann ich mich verteidigen“? „Was kann ich tun gegen Übergriffe?“ ist zurzeit leider aktuell geworden. So bietet die Karateabteilung des PSV ab sofort: Ein kostenloses Selbstverteidigungstraining für alle Frauen und Mädchen aus dem Essener Süden an. Dienstags und mittwochs werden Trainingszeiten in den frühen Abendstunden für diese Gruppen eingerichtet. „Als gemeinnützige Institution in dieser Gesellschaft wollen wir hier unseren Beitrag zur Sicherheit auf Essener Straßen leisten“, so die Vereinsführung. Seit nunmehr 45 Jahren führt der PSV Kurse für Mädchen und Frauen in der Selbstverteidigung aber hauptsächlich auch in der Selbstbehauptung durch und kann auf einen hohen Erfahrungsschatz auf diesem Gebiet zurück blicken. Regelmäßig wird in Kursen an Essener Schulen und Institutionen daraufhin gearbeitet, dass man gar nicht erst in brenzlige Situation kommen muss. Wahrnehmungs – und Verhaltenstraining nennen es die gut ausgebildeten Trainer und Trainerinnen des PSV. Gerade in Stresssituationen richtig zu reagieren hilft oft in diesen gefährlichen Situationen. Dr. Anne Hellmann, Psychotherapeutin und Karatetrainerin mit 20-jähriger Karatepraxis im PSV, wird über das Thema Angst und Prävention sprechen. Anmeldungen nimmt die Geschäftsstelle der PSV Karateabteilung unter 582090 entgegen. Dort wird auch die Kursbelegung koordiniert. www.karatedo-psv.de

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Neuer Fußboden im Honbu Dojo!

Boden1

Boden2

Boden3Boden4Lange haben wir gespart; jetzt in den Osterferien war es dann soweit.

Die Firma Strehl GmbH konnte einen neuen Fußboden verlegen!! Hunderte Liter Schweiß waren in den letzten 50 Jahren von den Karateka auf diesen alten Boden geflossen. Nun hatte er ausgedient und war nicht mehr zu retten.

Boden6

Ein wenig Wehmut kam schon auf, als Erich Froeschke, Thomas Kirberger und Ole Kirberger in tagelanger Arbeit den alten Boden herausgerissen haben. Erich, Thomas und Ole konnten nur mit Mühe die alten Bohlen vom Grund trennen.

Viel haben wir in den letzten Jahren und Monaten unseren Kindergruppen über Werte gelehrt. Was diese Drei hier in den Osterferien an Arbeit geleistet haben sind gelebte Werte.

Hilfsbereitschaft und Loyalität zum Verein!

Dafür sage ich DANKE!

Es gibt ein gutes Gefühl solche Menschen in unserem Verein zu wissen.

Peter Trapski sensei

Boden5

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Yoga meets Karate

YogaMeetsKarateUnter diesem Motto fand am Sonntag, den 11. März 2018 ein Workshop im Honbu Dojo statt.

Die Leitung hatte Hyon Cha, Yoga Lehrer und Kampfkunst Trainer (Taekwondo.)

Ziel der Veranstaltung war es, den Teilnehmern (Trainern, Trainerinnen und Mitgliedern) den Blick auf neue Übungen aus dem Yoga zu öffnen und diese traditionellen Bewegungsformen näher zu bringen.

Hyon Cha führte die Karateka souverän mit viel Begeisterung durch die Stunden und erntete großes Lob für seine Arbeit.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Bezirksmeisterschaft 2018

Bezirksmeisterschaft2018Am 3. März 2018 war es wieder so weit. Die Bezirksmeisterschaft Köln / Düsseldorf fand statt und acht Teilnehmer unseres Kumite-Teams haben sich in Köln neuen Gegnern und Herausforderungen gestellt.

Nach harten und äußerst knappen Kämpfen haben sich die Starter folgende Platzierungen gesichert:

Rieke Bemba 3. Platz ( U10 7./6. Kyu )
Elisa Raatz 3. Platz ( U12 6./5. Kyu )
Cecilia Kadelbach 3. Platz ( U16 ab 5. Kyu )
Lasse Bemba 2. Platz ( U12 7./6. Kyu )
Lara Olek 2. Platz ( U16 7./6. Kyu )
Moritz Hoeren 2. Platz ( U18 ab 3. Kyu )
Philipp Szuczies 2. Platz ( Leistungsklasse )
Paul Sparka 1. Platz ( Herren )

Neben den Medaillen haben unsere Kämpfer auch neue Eindrücke und Erfahrungen gewonnen. Und das ist doch das Wichtigste!

Du bist motiviert und willst auch Teil des Teams werden?

Dienstags 18:00 – 19:00 Uhr Luisenschule
Donnerstags 18:00 – 19:00 Uhr Dojo an der Schillerwiese

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

2. Platz bei Internationalem Rhein Shiai

Unser Team stellte sich am 27. Januar mit 7 Teilnehmern der Herausforderung und nahm am Internationalen Rhein Shiai 2018 in Mayen teil.

Neben der Teilnahme am Wettkampf bot sich den Mitgliedern die Möglichkeit, an den Trainings der Erfolgstrainer Christian Grüner und Nika Tsurtsumia teilzunehmen, welche diese begeistert genutzt haben!

In den Qualifikationskämpfen konnten sich Lasse Bemba und Philipp Szuczies in ihrer jeweiligen Kategorie behaupten und schafften den Einzug in die nächste Runde.

Bei den weiteren Kämpfen unterlag Philipp erst im Finale und belegte somit Platz 2!

Für uns ist dies ein super Start in die Wettkämpfe des neuen Jahres und wir hoffen, mit der Teilnahme an der Bezirksmeisterschaft Köln/ Düsseldorf am 03. März unseren Erfolg weiter ausbauen zu können.

RheinShiai2018

Du hast auch Interesse am Kumite-Training? Dann schau doch einfach vorbei:

Dienstags 18-19 Uhr im Dojo Luisenschule
Donnerstags 18-19 Uhr im Dojo Schillerwiese

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Fit for work + Fit for life:
Wie trainiere ich meine Psyche, Frau Hellmann?

INTERVIEW ALS EXPERTIN FÜR PSYCHOTHERAPIE UND KARATE
IN DER THEMENWOCHE „PSYCHISCHE GESUNDHEIT“
HOCHTIEF AKTIENGESELLSCHAFT

Das Interview könnt Ihr hier aufrufen

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar