Lockdown Arbeiten im Dojo

Wir haben die Zeit genutzt, in der wir nicht trainieren dürfen!

Von Anfang Dezember bis Ende Januar wurden in Zusammenarbeit mit den Sport – und Bäderbetrieben notwendig gewordene Renovierungsarbeiten im Dojo Schillerwiese durchgeführt.

Die ca. 100 jährige Hallendecke war schadstoffbelastet und ist erneuert worden. Nach dem Hallenboden im Jahr 2018 stehen die Innenräume nun im neuen Glanz dar.

Dank einer großzügigen Spende unseres langjährigen Mitgliedes Dr. Falk Heck, konnten wir die notwendig gewordenen Anstreicherarbeiten gleich anschließen.

Die Anschaffung eines mobilen Luftfilters hatte bereits im Oktober Karin Braunheim mit einer Spende möglich gemacht.

Dank an unsere Mitglieder, dass sie in diesen Corona Zeiten zu uns stehen und besonders an Karin und Falk für ihre Spenden.

Wir wünschen uns natürlich möglichst bald w ieder zusammen trainieren zu können.

PSV Karate Team, Vorstand und Trainer

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.