Absage Shoto Ryu Cup 2020

Liebe Eltern,

die Gesundheit der uns anvertrauten Kinder hat für uns oberste Priorität. Auch die Karateabteilung des Polizei-Sportvereins Essen 1922 e.V. prüft deshalb regelmäßig und ganz genau die Entwicklungen der Virusinfektion. Grundsätzlich ist die aktuelle Situation unübersichtlich und die Infektionsraten sehr hoch.

Deshalb haben wir uns dazu entschieden, den für Samstag, den 28.03.2020 geplanten

Shoto Ryu Cup 2020 abzusagen

und nachzuholen, wenn die Umstände es wieder zulassen.

Die bereits abgegebenen Anmeldungen (inklusive der bereits gezahlten Startgelder) behalten ihre Gültigkeit. Sobald der Ausweichtermin bekannt ist, werden wir Sie rechtzeitig darüber informieren.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und verbleiben mit sportlichen Grüßen

Vorstand und Trainerteam
Polizei-Sportverein Essen 1922 e.V.
– Abteilung Karate –

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.