Karate in Anwendung

Handkantenschläge? Fußstöße? – Weit gefehlt! Viel mehr die Anwendung der Karatewerte!

Denn auch dieses Jahr ging unser Tough Mudder Team wieder mutig an den Start.

Dieses Jahr galt es, die längste Strecke Europas zu bewältigen: Fast 20km (Distanz eines Halbmarathons), gesäumt von immer schwierigen Hindernissen, die nur durch Teamarbeit bezwungen werden konnten. Getreu dem Motto „Gemeinsam sind wir stark“ stand Hilfsbereitschaft gegenüber dem Team und anderen Läufern dabei an erster Stelle!

TM1

Erneut fanden sich begeisterte Mitglieder, die diese Herausforderung zum ersten Mal in Angriff genommen haben. Respekt vor dieser großen Leistung!

TM2

An dieser Stelle möchten wie zudem unserem Vorstand danken, der die Teilnahme am Tough Mudder bereits zum 5. Mal unterstützt hat!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.